Tanz der Macht

Angekettet zu sein widerspricht sich mit unseren menschlichen Bedürfnissen. Trotzdem ist die Skepsis gegen die direkte Demokratie groß. Häufig wird gerade dem einfachen Menschen unterstellt, dass er nur nach dem Lustprinzip lebt. Er bräuchte Führer, die ihn in die richtige Richtung schubsen [1]. Das Menschenbild ist verachtenswert und vermutlich das Ergebnis erfolgreiche Propaganda über die„Tanz der Macht“ weiterlesen

Irrwege modernen Demokratiemanagements

Der beste Weg eine Revolution abzuwenden, ist den Schein des Zaubers der Demokratie zu inszenieren [1].  Durch Tiefenindoktrination werden langfristig politische und gesellschaftliche Weltbilder und Wertesysteme geschaffen[2]. Zu den modernen Demokratiemanagement gehört es, dass wir gezielt antiaufgeklärt werden. Das gelingt durch Dekontextualisierung und schließender Rekontextualisierung. Durch gezielte Manipulation unserer Denkmuster wird aus Gleichem Ungleiches und„Irrwege modernen Demokratiemanagements“ weiterlesen

Demokratie zwischen Allgemeinwohl und Kapitalismus

Unsere kapitalistische Demokratie steht in ständigen Widerspruch mit sich selbst. Während Kapitalisten primär zur eigenen Profitmaximierung wirtschaften, fühlt sich ein Demokrat dem Allgemeinwohl verpflichtet. Doch die beiden Kräfte sind in unserem System nicht gleichstark. Wenn wir die Entwicklung über die letzten Jahre betrachten, dann sehen das sich die Vermögen immer weiter konzentrieren. Weltweit greift das„Demokratie zwischen Allgemeinwohl und Kapitalismus“ weiterlesen

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten