Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

Waffenstillstand mit dem Kapitalismus

Ich warte jetzt auf die Überweisung mit meiner Abfindung von meinem alten Arbeitgeber und sollte mich glücklich schätzen, dass doch alles sich zum Besseren wendet. Hilfreich ist sicherlich auch, dass ich so oft eine Person um mich rum habe, die ich so sehr schätze. Dass sie mittlerweile von ihren Heißhungerattacken genervt ist, deute ich als„Waffenstillstand mit dem Kapitalismus“ weiterlesen

Das Unmögliche unvermeidlich machen

Während Reichskanzler Otto von Bismarck die Politik noch als „Kunst des Möglichen [1]“ beschrieb, wird auf der Seite des Bundestages geschrieben, dass die Bundesregierung zu einer beispiellosen beispielslosen Rettungsaktion entschlossen, um die in Turbulenzen geratenen Banken zu stützen und die Märkte zu beruhigen [2]. Dass die Märkte beruhigt werden müssen, hat etwas Mythologisches [3]. Wir„Das Unmögliche unvermeidlich machen“ weiterlesen