Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

Die Illuision von Freiheit

Es ist einfach unglaublich, was gerade so alles um mich passiert. Noch im Arbeitskampf mit dem alten Arbeitgeber tut sich jetzt schon eine Alternative auf. Meine Angst vor Hartz IV ist also unbegründet gewesen. Jetzt wo sich mein Berufsleben wieder in geordnetere Bahnen läuft, kann ich mich mehr auf den Kampf ums Leben meiner Freundin„Die Illuision von Freiheit“ weiterlesen

Am Ende des Lichts

Wird es wieder, wie es war? Ich habe Hartz IV beantragt, weil meine Kündigung ausgesprochen wurde. Meine Gewerkschaft kämpft noch dafür, dass ich wenigstens noch etwas länger beschäftigt bin, sodass ich Arbeitslosengeld I bekomme. Und wenn ich mir überlege, dass selbst wenn das passiert und ich zwölf Monate Zeit bekomme mich neu zu sortieren, finde„Am Ende des Lichts“ weiterlesen

Privateigentum abschaffen heißt allen etwas zu geben

Bei dem Wort Enteignung denken viele Menschen gleich daran, dass ihnen etwas weggenommen werden könnte. Als Nuss [1] auf Zwitscher schrieb, dass Privateigentum abschaffen nicht heiße jemanden etwas wegzunehmen, sondern allen etwas geben, tobte der Scheißesturm. Es wurde aufgerufen ihren sämtlichen Besitz zu nehmen oder gelästert, dass Enteignen bedeutet sich am Besitz der Gesellschaft zu„Privateigentum abschaffen heißt allen etwas zu geben“ weiterlesen