Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

Als es vor 200 Jahren ein Grundeinkommen gab

Eine gelebte Utopie aus den vorvorletzten und falschausgewerteten Studien führten dazu, dass Präsident Nixon das Grundeinkommen nicht einführte. Zuvor hatte vor 150 Jahren die französische Revolution mit dem Gesellschaftsbild gebrochen und versetzte den Klerus und den Adel in Schrecken. Missernten und die Kontinentalsperre durch Napoleon und Missernten ließen viele Menschen ins Elend stürzen. Die industrielle„Als es vor 200 Jahren ein Grundeinkommen gab“ weiterlesen

Mit bitterer Arbeit das Meer versüßen

Es ist noch nicht einmal 21:00 und ich werde müde. Der November ist üblicherweise immer der Beginn meiner Winterdepressionen, die dann gegen Weihnachten ihren Höhepunkt finden. Jetzt habe ich seit November einen Beruf, in dem ich mich kompetent fühle und ich lese jetzt auch mehr, weil ich irgendwas tun muss, während der langen Fahrt in„Mit bitterer Arbeit das Meer versüßen“ weiterlesen

Kapitalistischer Ausstieg aus dem Kapitalismus

Obdachlosen zu helfen, vertreibt nicht nur unser schlechtes Gewissen, sondern es entlastet ebenfalls die Staatskasse. Allein durch Polizeieinsätze oder Gerichtskosten und Sozialdienste verursachen 13 Obdachlose in einem einzelnen Jahr knapp 500.000€ in London [1]. Das entspricht pro Obdachlosen etwa 38.000€. Das ist mehr der Durchschnittsverdienst in Deutschland [2]. Das Geld kann man aber nicht direkt„Kapitalistischer Ausstieg aus dem Kapitalismus“ weiterlesen